Vortragsreihe „2022 – ENERGIEKRISE WAS TUN?“

 

 
 

Nach der Auftaktveranstaltung am 20. September gemeinsam mit der Stadt Rösrath und den StadtWerken bietet die Bürgerstiftung Rösrath in Kooperation mit der Verbraucherzentrale NRW, dem Kreis, der Schloss Eulenbroich gGmbH und der Engagierten Stadt eine Vortragsreihe zum Thema „Umstieg auf erneuerbare Energien“ an. Die Referenten Matthias Baumgärtel, VZ-Energieberater, und Martin Beulker, Klimaschutzmanager des Rheinisch-Bergischen Kreises, werden jeweils Impulsvorträge halten und stehen danach gern für Ihre Fragen zur Verfügung.

23. November 2022, 19 Uhr
Wegweiser Fördermitteldschungel

Matthias Baumgärtel, Energieberater Verbraucherzentrale NRW

Wer bei der Haussanierung auf Energiesparen setzt, kann dafür Zuschüsse bekommen. Für Sie sind Energiesparen und erneuerbare Energien wie Photovoltaik, Solarthermie und Umweltwärme mit einer Wärmepumpe ein Thema? Dann erfahren Sie hier, welche Fördermittel es aktuell gibt.

8. Dezember 2022, 19 Uhr
Solarkonzept und Solarförderung des Rheinisch-Bergischen Kreises

Martin Beulker, Klimaschutzmanager RBK

Seit Jahresbeginn fördert der Rheinisch-Bergische Kreis die Neuinstallation von Solaranlagen. Martin Beulker stellt das Solarkonzept des Kreises vor und informiert über die Förderbedingungen.

Alle Veranstaltungen finden in der Bildungswerkstatt auf Schloss Eulenbroich statt.
Es gilt die aktuelle Fassung der Corona-Schutzverordnung NRW.

Um Voranmeldung wird gebeten:
Telefon: 02205-9010090
E-Mail: info@schloss-eulenbroich.de

Flyer der Vortragsreihe
 
Motiv zur Vortragsreihe Energie
Motiv zur Vortragsreihe ©Alexander Raths – AdobeStock

Neues Gesicht

Liebe Rösratherinnen & Rösrather,

Ihr habt Lust, Euch ehrenamtlich zu engagieren, wisst aber nicht genau, wo und wie? Euch gehen Ideen und Projekte durch den Kopf, aber Ihr habt noch keine Mitstreiter dafür? Euer Verein sucht Nachwuchs? Dann tretet gern mit mir in Kontakt. Seit Mitte Mai bin ich die neue Ehrenamtskoordinatorin der Engagierten Stadt Rösrath – und freue mich auf die Zusammenarbeit mit Euch!

Herzliche Grüße

Eva Richter

Eva Richter (Foto: © Robert Scheuermeyer)

Aufruf zu mehr Engagement

Ohne Ehrenamt geht es nicht

Mit dem farbig illustrierten Plakat „Ehrenamt hat viele Gesichter“ wirbt die Engagierte Stadt Rösrath im gesamten Stadtgebiet für ehrenamtliche Tätigkeiten. Über die Aktion mit dem aufmerksamkeitsstarken Motiv sollen alle Bürgerinnen und Bürger angesprochen werden, die sich aktiv einbringen und für ein lebendiges Gemeinwesen engagieren möchten.

Möglichkeiten für ehrenamtliches Engagement gibt es viele. Zum Beispiel in der Hausaufgaben- oder Nachbarschaftshilfe, bei der Freiwilligen Feuerwehr oder als Fahrer des RöBus-Bürgerbusses. Wenn auch Sie sich als Ehrenamtler(in) betätigen wollen und vielleicht noch nicht wissen, wo Sie am Besten helfen können, sprechen Sie uns an. Das ESR-Team steht Ihnen bei Fragen in Sachen Ehrenamt gern zur Verfügung.